Wir über uns

Unser Gasthaus "Zur Eintracht" ist seit dem Jahr 1872 im Familienbesitz und wird in der vierten Generation von Karl-Heinz Schlitt und Ehefrau Rita geführt. Das Zepter haben sie 1987 von Karl Schlitt und Frau Thekla übernommen. Die fünfte Generation Sohn Alexander ist nach seiner Ausbildung als Koch im Hotel zur Krone in Löhnberg und nach weiteren Zwischenstationen in namhaften Restaurants wie das Kronenschlößchen in Hattenheim, die "Ente" in Wiesbaden und dem Tantris in München an den heimischen Herd nach Obertiefenbach zurückgekehrt. Im Gasthaus "Zur Eintracht" bringt er die kulinarischen Erfahrungen der Spitzengastronomie mit der guten regionalen Küche in Einklang.